4 Tage und 18 Stunden bis:  Skwosch-Froesche Marburg 2 : Town Squash Club Kassel 2 (28.01.)
  • header events team
  • Herzlich Willkommen!
  • Events & Spieltage

1. Mannschaft siegt zweimal souverän

Ihr persönliches Saisonhighlight hatte unser 1. Mannschaft am vergangenen Wochenende mit dem Nordhessenderby gegen den SC Witzenhausen und dem Spiel gegen den SC Darmstadt 79.

Erste Mannschaft und Declan JamesMit an Bord hatten wir unsere englische Nummer 1 Declan James. James, der bereits die 2te Saison in Kassel aufschlägt und wieder gewaltige Fortschritte gemacht. Der 18 jährige, 1,92 große englische Juniorennationalspieler verfügt über eine große Rechweite im Court und vereinigt mit dieser Eigenschaft und der enormen Laufbereitschaft alle englischen Squashtugenden!

Im Nordhessenderby am Samstag musste Declan gegen den in dieser Saison ungeschlagenen Jens H.- Haselböck antreten. In einer sehr unterhaltsamen Partie, in der Haselböck seine Klasse zeigen konnte, schenkten sich beide nichts und boten den Zuschauern 3 interessante Sätze, die Decaln am Ende alle für sich entschied.

Zuvor waren Holger Brunkhorst Pos. 4, Thorsten Dippel Pos. 3 und Andreas Hitsch Pos. 2 gegen ihre Kontrahenten, Jäger, Ringleb und Wilhelm jeweils mit 3:0 erfolgreich. Somit gewannen wir das am Ende etwas ungleiche Derby mit 4:0 Spielen und 12:0 Sätzen.


Am Sonntag versprach die Partie gegen den SC Darmstadt mehr Spannung. Darmstadt, erwies sich am Ende auch als der härtere Gegener. Julian Brückner mühte sich gegen den laufstarken Lennard Dittrich zu einem 3:1 Sieg. Thorsten Dippel, zeigte an Pos. 3 einmal mehr, dass er immer einen sicheren Punkt holt und hatte auch diesmal mit Thorsten Eisele bei seinem 3:0 Sieg keinerlei Mühe. Andreas Hitsch musste an Pos. 2 gegen Tim Hasse antreten. Hasse erwischte einen Glanztag und machte es dem Kasseler über 5. Sätze sehr schwer. Am Ende konnte Hitsch seinen Gegner aber mit 11:5 im 5. Satz nieder ringen.

Im Duell der Läufer an Position 1 besiegte James Dennis Creter in 3 umkämpften Sätzen mit 3:0 und sorgte auch in dieser Begegnung für den Punkt zum erneuten 4:0 Sieg. Mit diesen beiden Siegen ist unserer „Ersten“ der 3. Tabellenplatz kaum noch zu nehmen.

Die Ergebnisse im Überblick:

TSC Kassel – SC Witzenhausen 12:0 Sätze und 4:0 Spiele
Declan James – Jens Hübscher-Haselböck 11:9 11:5 14:12
Andreas Hitsch – Jonas Wilhelm 11:5 11:8 11:8
Thorsten Dippel – Stephan Ringleb 11:6 11:6 11:5
Holger Brunkhorst – Nina Jäger 11:1 11:1 11:2

TSC Kassel – SC Darmstadt 79 12:3 Sätze und 4:0 Spiele
Declan James – Dennis Creter 12:10 11:9 11:5
Andreas Hitsch – Tim Hasse 8:11 11:7 10:12 11:5 11:5
Thorsten Dippel – Thorsten Eisele 11:3 11:6 11:6
Julian Brückner – Lennard Dittrich 11:5 6:11 11:5 11:3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.